logo-IG-BKH

Interessengemeinschaft Britisch Kurzhaar und Britisch Langhaar

Stummer Östrus

Kätzinnen, die ängstlich sind oder in der sozialen Rangordnung weit unten stehen, durchlaufen den normalen Zyklus, können aber östrisches Verhalten vermissen lassen. Derselbe Effekt kann bei Überpopulation auftreten. Katzen mit stummem Östrus können mittels Vaginalzytologie herausgefunden werden. Man kann auch alle 7 Tage Blutproben auf Östradiol untersuchen.

Ein niedriger Östradiol-Spiegel (unter 15 pg/ml) zeigt an, dass hormonell kein Östrus, also auch kein stummer Östrus vorliegt. Der Östradiol-Spiegel ist während des Östrus’ nur für ein paar Tage hoch, so dass es erforderlich ist, im zeitlichen Verlauf mehrere Blutproben zu entnehmen, um die Hormonveränderungen richtig zu erkennen.

Wenn eine Kätzin stumme Östren hat, kann es ausreichen, sie aus der Gruppe von Katzen zu nehmen, in der sie lebt und sie allein oder in einer kleineren Gruppe zu halten, um ihren sozialen Status festzustellen. Andererseits kann auch eine allein gehaltene Katze östrisches Verhalten vermissen lassen, bis sie andere Katzen im Östrus erlebt. Östrisches Verhalten kann auch durch Kontakt mit einem Kater ausgelöst werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen